×

Klinikum Stuttgart

  • Ausführungszeitraum 2004
  • KG 300-700, brutto 550 Mio.
  • Nutzfläche -
  • Bruttogeschossfläche 420.000 m2
  • Leistungsphasen HOAI 1-2
  • Wettbewerb -




Basisdaten zum Objekt

Lage des Objekts Stuttgart
Objektkategorie Gesundheitswesen
Objektart Krankenhäuser/Uni-Kliniken
Art der Baumaßnahme Wettbewerb, Entwurf

Die Weinberge tragen zur klima-ökologischen Verbesserung der Frischluftversorgung des Stuttgarter Tales bei. Die Sichtdurchlässigkeit der Bebauung sind wesentliche Merkmale für diesen Grundsatz. Ein zentraler Eingang zwischen der Frauenklinik im Westen und der Kinderklinik im Osten bringen die Besucher direkt zur großzügen Empfangshalle. Die von der AEP entworfenden quadratischen Pflegezimmer ermöglichen eine flexible Bettenaufstellung. Separater Schrank, Wickeltisch und Fernseher, einen ungestörten Blick ins Freie und zur Zimmertür.