×

Kinderhospital Osnabrück

  • Ausführungszeitraum 2006-2010
  • KG 300-700, brutto 32,0 Mio.
  • Nutzfläche 5.163m²
  • Bruttogeschossfläche 14.421m²
  • Leistungsphasen HOAI 1-9
  • Wettbewerb 1.Preis

 




Basisdaten zum Objekt

Lage des Objekts Osnabrück
Objektkategorie Gesundheitswesen
Objektart Krankenhäuser/Uni-Kliniken
Art der Baumaßnahme Umbau, Modernisierung, Neubau

Durch die Fusion zweier Kliniken entsteht ein Solitärbau, der sich an die Magistrale des Marienkrankenhauses anbindet. Die ringförmige Organisation des Grundrisses ermöglicht eine einfache Orientierung und bietet ein Zusammenschluss zweier Pflegestationen auf einer Ebene. Kindergerechte Themenwelten geben jeder Station einen eigenen Charakter und führen gemeinsam mit dem Leitsystem durch das Klinikum. Durch seine geschwungene Form wird der Neubau zur Visitenkarte des Gesamtklinkums.